GUT VORBEREITET IST HALB GEWONNEN

- vollendetes 17. Altersjahr

- genügendes Sehvermögen


DER WEG ZUM FÜHRERSCHEIN – DIE ANFORDERUNGEN

- Nothelferkurs absolvieren 

- Bei einem Optiker die Augen prüfen lassen

- Gesuch um Erteilung eines Lernfahrausweises 

- Mit dem Formular beim Strassenverkehrsamt Zürich vorsprechen
Wichtig: 2 Passfotos beilegen und einen Original Ausweis (Pass / ID / Ausländerausweis) mitbringen 

- Theoriekurs (empfehlenswert)

- Theorieprüfung sofern nicht bereits im Besitz eines Führerausweises der Kat. A1

- Erhalt des Lernfahrausweises (Gültigkeit 24 Monate)

- Fahrstunden beim Fahrlehrer

- Verkehrskundekurs (Abschluss vor Prüfungsanmeldung)

- Anmeldung zur praktischen Prüfung durch Fahrlehrer

- Praktische Prüfung 

 

Fahrschule Wehntal

Wehntalerstr. 20

8165 Schöfflisdorf